Innere und äußere Wetten in Roulette

Um ein ausgezeichneter roulette Spieler zu werden, müssen Sie wissen um zu wetten und die Richtlinien zum zu folgen wenn Sie Wetten setzen. Wie wir bereits wissen, sind die zwei Arten der roulette Wetten das Innere und die Außenseite Wetten. Um ein Sieger im roulette zu sein, müssen Sie die Arten von Wetten kennen, wie man diese Wetten, ihre Eigenschaften und ihre Rückzahlungvorteile setzt.

Die Innerewetten im roulette sind im Bereich mit den Zahlen oder im internen Bereich der roulette Tabelle. Die gerade-oben Wette ist ein roulette, das mit einer Rate der Rückzahlung 35 to-1 gewettet wird, in der Sie einfach irgendwelche der 37 vorhandenen Zahlen vorwählen und Ihre Späne auf die Zahl setzen, die, Sie gewählt haben. Spalten Sie Wette kann gebildet werden auf, indem Sie auf zwei unterschiedlichen fortlaufenden Nummern wetten. Sie setzen einfach Ihre Späne zwischen die zwei Zahlen, die Sie gewählt haben. Wenn irgendeine der zwei Zahlen gewinnen, sind Sie zahlendes 17 to-1.

Straße Wetten sind wie die aufgeteilten Wetten, nur die Sie Wetten auf drei fortlaufende Nummern setzen, anstelle von zwei gerecht. Um eine Straße Spitze zu bilden, setzen Sie Ihre Späne außerhalb der Ränder der drei gewählten Zahlen. Wenn irgendwelche der drei Zahlen oben darstellen, sind Sie zahlendes 11 to-1.

Die Außenseite Wetten im roulette sind die Wetten, die auf dem „Außenseite“ Teil der roulette Tabelle gelegen sind. Sind hier die Arten der Außenseite Wetten im roulette:

Die Farbe Wette (schwarz oder Rot) ist die populärste Außenseite, die im roulette gewettet wird. In dieser Wette können Sie zwischen der schwarzen Zahl oder der roten Zahl wählen. Um Ihre Wette zu setzen, setzen Sie einfach Ihre Späne auf die roten oder schwarzen Bereiche am vorderen Bereich des roulette Brettes. Sie haben eine 50% Wahrscheinlichkeit des Gewinnens in dieser Wette.

Die gleichmäßigen und ungeraden Wetten bearbeitet einerseits gerechtes wie die Schwarze oder Rotwette, außer daß Sie setzen Ihre Wetten entweder auf eine gleichmäßige oder ungerade Zahl. Es gibt 18 Zahlen in jedem, das gewettet wird und reicht von 1-36, da 0 nicht gezählt wird. Die hohe oder niedrige Wette im roulette erlaubt Ihnen, auf einer spezifischen Strecke der Zahlen, entweder von 1-18 oder von 19-36 zu wetten. Gerechter Platz Ihre Wetten in den Bereichen, die mit der Zahl gekennzeichnet werden, erstreckt sich.

Das Dutzend, das gewettet wird, ist eine Außenseite, die mit einer Rate der Subvention 2 to-1 gewettet wird, die Sie wetten auf einem Satz Nr. Dutzend erlaubt (1-12, 13-24 und 25-36). Um Dutzende wetten zu lassen, setzen Sie Ihre Späne auf die Bereiche, die normalerweise mit den Wörtern „1. 12“, „2. 12“ und „3 gekennzeichnet werdenrd 12 ".

Ähnlich den Dutzenden Wette, Spalte Wetten werden gebildet, indem man Wetten auf die Quadrate mit den Wörtern „2 bis 1“ geschrieben auf sie setzt. Spalte Wetten haben die gleiche Subventionrate wie die Wetten Dutzend.

Erinnern Sie immer daran, daß Sie auch erlernen müssen, wie man Wetten auf beide das innere setzt und äußere Wetten ein ausgezeichnetes roulette Spiel spielen. Viel Glueck!

Close